Vollkeramische Systeme

Keramik ist auch in der Zahnmedizin der Werkstoff der Zukunft. Was noch vor zehn Jahren als große Neuerung gefeiert wurde, ist inzwischen zum Standard geworden. Die aktuellen Hochleistungskeramiken sind in Härte und Transluzenz dem Zahnschmelz fast ebenbürtig und lassen eine genauso hohe Belastung zu. Zudem können diese Systeme mehrfach überarbeitet werden, ohne einen Schaden davon zu tragen, was bei den konventionellen Metallkeramiken nur in einem stark eingeschränkten Maße möglich ist. Die Anzahl der Systeme und Techniken ist seit Jahren stetig steigend und die Entwicklung neuer Systeme wird sich fortsetzen. Neben den traditionell, durch einen auf Keramik spezialisierten Zahntechniker, hergestellten Kronen, Brücken, Inlays etc., kommen immer häufiger CAD / CAM gefräste Vollkeramiken zum Einsatz. Da diese aus einem monochromen Keramikblock gefräst werden, bedarf es einer zusätzlichen Bearbeitung und Bemalung durch einen Zahntechniker um ein ästhetisch-befriedigendes Ergebnis zu erzielen. Diese Versorgungsformen sind etwas günstiger als die herkömmlich gefertigten, sind aber für hohe ästhetische Ansprüche nur in einem eingeschränkten Maße einsetzbar.

Sind auch Sie an einer perfekten und hochästhetischen Lösungen für Ihre Zähne interessiert, dann sind sie bei uns genau richtig. Wir sorgen dafür, dass Sie auch künftig gut lachen haben.