Orthopädie

Der Mensch ist vergleichbar einem Mobile - alles hängt zusammen und bewegt sich synergetisch

Funktionelle Probleme im Bereich der Kiefergelenke und der funktionellen Muskulatur des Kopfes und des Halses können sowohl Probleme im Bereiche der Halswirbelsäule, der Brustwirbelsäule und den Schultern verursachen.

Genauso können dies aber auch andere orthopädische Probleme, wie ein Becken- oder Schulterschiefstand oder Probleme im Bereich der funktionellen Kopf- und Halsmuskulatur verursachen. In speziellen Fällen kann z.B. eine umfangreiche prothetische Versorgung erst dann erfolgen, wenn diese Probleme beseitigt sind und eine korrekte Einstellung der Bisslage möglich ist. Darüber hinaus können sich andere systemische Erkrankungen, wie eine Polyarthritis oder andere rheumatoide Erkrankungen in den Kiefergelenken widerspiegeln, die dann im interdisziplinären Zusammenschluss behandelt und betreut werden müssen.