Vollkeramische Systeme & Therapieoptionen

Mit keramischen Schalen kann man Zähne auf mikroinvasive Weise verändern. Das ist oft für das Erscheinungsbild der sichtbaren Frontzähne gewünscht. Es gibt dafür zwei Varianten: das Veneer und das Lumineer. Der Unterschied liegt hierbei im Substanzabtrag durch die Präparation des Zahnes. Beim Lumineer findet keine oder nur eine minimale Präparation durch das Anrauhen der Oberfläche statt. Beim Veneer hingegen wird sowohl an der Außenfläche, als auch an der Schneidekante etwas Substanz abgetragen. Lumineers sind sehr dünn und kommen vorwiegend zur Aufhellung der Zähne und bei kleineren Formkorrekturen zum Einsatz. Veneers sind viel stabiler und erlauben daher neben kosmetischen Faktoren auch den weiterführenden Einsatz im Bereich der Prothetik.

Die gesetzlichen Krankenkassen stellen die metallkeramischen Versorgungsformen immer noch als den aktuellen Standard dar. Tatsächlich aber dominieren die hochästhetischen Versorgungsformen mit verschiedensten Keramiktypen die moderne ZahnMedizin. Im wesentlichen kann man sie in zwei Hauptgruppen einteilen: in die lichtdurchlässigen transluzenten und lichtundurchlässigen nicht-transluzenten. Diese Eigenschaften sind sowohl für eine natürliche Farbgestaltung als auch für die Abdeckung verfärbter Zähne besonders wichtig.

Transluzente Keramiken werden besonders bei vitalen Zähnen und vor allem bei besonders dünnen und/oder kleinvolumigen Versorgungen verwendet. Entsprechend ihres Präparationsaufwandes lassen sich diese in folgende Indikationsbereiche einordnen:

Veneer

Veneers sind ebenfalls Keramikschalen, die einen höheren Substanzabtrag erfordern.

Weiterlesen

Lumineer

Lumineers sind hauchdünne Korrekturschalen.

Weiterlesen

Inlays, Onlays und Teilkronen

sind hochästhetische, konservierende Versorgungsformen mit transluzenten Keramiken und bestechend natürlicher Optik, die den vorhandenen Zahn kaum verändern.

Weiterlesen

Kronen und Brücken

 

sind hochästhetische, konservierende Versorgungsformen auf komplett vorpräparierten Zähnen wodurch eine komplette Neugestaltung mit gewünschter Ästhetik möglich ist.

Weiterlesen

Kombinierter Zahnersatz

für einen kräftigen Biss, auch wenn einiges fehlt.

Weiterlesen