Ästhetische ZahnMedizin

“Kunstwerk im Mundwerk”

Unter dem Oberbegriff “ästhetische ZahnMedizin” versteht man alle Behandlungsmaßnahmen, die das optische Erscheinungsbild bzw. das Aussehen der Zähne, aber auch des Zahnfleisches (=Gingiva) verbessern. Man unterteilt diesen Oberbegriff deshalb in zwei weitere Teilgebiete, nämlich die weiße (die Zähne) und die rote (das Zahnfleisch / Gingiva betreffende), Ästhetik.

Weiße Ästhetik

Hierunter fällt der Großteil der schnell zu realisierenden und deutlich sichtbaren Maßnahmen. Dies beginnt mit der regelmäßigen Entfernung von Tee-, Kaffee-, Rotwein- und Raucherbelägen sowie medikamentös und natürlich (Zahnstein und bakterielle Pigmente) bedingten Ablagerungen. Die Entfernung von Ablagerungen dient primär der Gesunderhaltung von Zahn und Zahnfleisch. Weitere einfache Maßnahmen sind Zahnaufhellungen (intern und extern) mittels sogenanntem Bleaching (chem. Bleichen des Zahnschmelzes). Auch die mikroinvasive Entfernung von Schmelzanomalien,  wie z.B. White Spots, Schmelzentwicklungsstörungen oder kleineren Fluoroseflecken, gehören hierzu wie z.B. das Beseitigen von stark verfärbten, aber funktionstüchtigen Zahnfüllungen und verfärbten Zahnfissuren mit Hilfe der MIFT (= mikroinvasive Füllungstechnik).

Das Hauptfeld stellt im Wesentlichen die Restauration größerer Schäden dar. Zähne mit größeren Schäden werden dann auch mit mehr oder weniger stark invasiven Therapieverfahren behandelt. Hierzu gehören in erster Linie die allseits bekannten Kunststofffüllungen, welche mittels Sandwich- oder Bulk-Fill-Technik direkt im Munde des Patienten hergestellt werden.

Die hochwertigsten Versorgungsformen stellen die verschiedenen Vollkeramiksysteme dar, aus welchen, neben Inlays, Teilkronen, Kronen und Brücken, auch hochästhetische Keramikschalen (Veneers und Lumineers) gefertigt werden können.

Ein weiterer Teilbereich ist natürlich auch die Kieferorthopädie. Besonders dann, wenn die vorhandenen Zähne nahezu alle intakt sind, kann durch einfache Zahnstellungskorrekturen mit herausnehmbaren Alignern (eine Art Schiene) oder sog. Aktiven Platten eine deutliche Verbesserung der ästhetischen Situation erreicht und eine invasive Behandlung vermieden werden.

Bleaching 

White as white can be? Bitte nicht!

Weiterlesen

Minimalinvasive Zahnkorrekturen

Manchmal ist weniger mehr.

Weiterlesen

Aktuelle Füllungstechniken

Möglichkeiten und Alternativen von einfach bis hochwertig.

Weiterlesen

Vollkeramische Systeme und Versorgungsformen

Ein neues “Gesicht” für Ihre Zähne.

Weiterlesen

Zahnfleischkorrekturen

Zahn-„Halsschmerzen”: kleiner Schaden große Wirkung.

Weiterlesen

Kieferorthopädie

Für viele Kinder ein Muss und für Erwachsene ein Kann.

Weiterlesen